Crowdfunding

Da BachserMärt Eglisau schliesst, engagiert sich eine Gruppe und die Genossenschaft Vier Jahreszyte für eine Anschlusslösung. Für die Vorbereitung und Planung braucht es deine finanzielle Unterstützung.

Zögere nicht, mach mit!

Worum geht es?

BachserMärt Eglisau wird Ende Mai 2024 seinen Laden schliessen. Für die Attraktivität des Städtli Eglisau und für die Versorgung des Rafzerfelds mit hochwertigen Lebensmitteln sind das schlechte Nachrichten.

Die Genossenschaft Vier Jahreszyte setzt sich seit 40 Jahren für eine regionale und nachhaltige Lebensmittelversorgung ein. Sie hat es sich zum Ziel gesetzt, dass ein Städtliladen im Brückenkopf bleibt.

Dafür braucht es ein passendes Ladenkonzept, einen neuen Marktauftritt und auch eine neue Betreibergesellschaft. Zur Finanzierung dieser Planungs- und Vorbereitungsarbeiten wird finanzielle Unterstützung benötigt.

Die Genossenschaft Vier Jahreszyte ist bereit, bis maximal CHF 10’000 der Kosten aus ihrem Eigenkapital zu übernehmen. Dies deckt jedoch den Finanzierungsbedarf in der Planungsphase nicht. Deshalb bitten wir dich um Unterstützung.

Was sind die Ziele?

Ziel ist, dass im Brückenkopf beim Eingang zum Städtli Eglisau ein Laden bleibt, der die Einwohner:innen von Eglisau und Umgebung mit gesunden, nachhaltigen und feinen Lebensmitteln versorgt.

Davon profitieren nicht nur die Konsument:innen, sondern auch viele innovative und engagierte (Klein-)Produzent:innen aus der Region und der gesamten Schweiz.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Liebst du Käse, Raclette oder Fondue? Der heutige Laden ist weitherum bekannt für sein feines Käseangebot. Viele Kund:innen schätzen auch das knusprige Brot, das regionale und biologische Gemüse oder die zahlreichen weiteren Spezialitäten.

Wohnst du im Städtli und ist es dir wichtig, dass du in Fussdistanz einkaufen kannst?

Legst du Wert auf deine Ernährung und möchtest in deiner Nähe hochwertige biologische Lebensmittel kaufen?

Triffst du dich beim Einkaufen gerne auf einen Schwatz?

Möchtest du beim Einkaufen persönlich, freundlich und kompetent beraten und bedient werden?

Dann hast du mehr als Grund genug, dieses Projekt zu unterstützen.

Die Genossenschaft Vier Jahreszyte hat in den letzten 40 Jahren wiederholt gezeigt, dass wir Menschen zusammenbringen und eine grosse Wirkung erbringen können. Werde Teil dieser Bewegung und hilf uns bei der Realisierung des Ladens. Dann kannst du auch in Zukunft in einem tollen Geschäft einkaufen.

Was passiert mit dem Geld?

Dafür wird deine Spende verwendet:

  • Erstellung eines Ladenkonzepts durch Expert:innen
  • Rechtliche Abklärungen hinsichtlich Trägerstruktur und Finanzierung
  • Marktauftritt (Logo, Beschriftung…)
  • Suche nach geeignetem Personal (Stelleninserate)
  • Werbung (Homepage, Inserate, Flyer…)
  • Gründungskosten

Damit kann die Planung und Vorbereitung des Städtliladens in Angriff genommen und eine gute Grundlage für die Suche nach Investor:innen geschaffen werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht die Genossenschaft Vier Jahreszyte in Eglisau. Sie hat eine Arbeitsgruppe gegründet. Diese setzt sich aus den folgenden Menschen zusammen:

  • Vreni Truttmann (Verwaltung Vier Jahreszyte)
  • Res Disler (Verwaltung Vier Jahreszyte)
  • Katharina Nüssli (mezzogiorno.bio)
  • Sandra Nonella
  • Christoph Hagedorn
  • Thomas Hagedorn

Sie haben volle Unterstützung von:

  • ca. 95 Genossenschafter:innen
  • über 100 Personen, die im Januar an die Zukunftsveranstaltung gekommen sind
  • knapp 100 Personen, die das Projek in einer Whatsapp-Gruppe verfolgen
  • all den Menschen, die ihre Ideen und Wünsche eingebracht haben